Uncategorised

Nutzungsbestimmungen Homepage

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.
Wenn Sie bei der Registrierung Ihre Kontaktdaten bereits mit angeben, werden diese bei Buchung im Eventsbuchungssystem automatisch in die Buchungsfelder eingetragen. Sie können die Daten jederzeit nach Anmeldung auf der Homepage in Ihrem Profil ändern.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.




2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.



Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Lydia Borgers
Noorstraße 20
24340 Eckernförde 

Telefon: 04354996033
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.



Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.



Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.



SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Tiersuche

Der Einsatz von Tiersuchhunden


Die K-9 ® Tiersuchhunde sind dazu ausgebildet, die Spur eines entlaufenen Tieres (vorwiegend Hunde und Katzen, aber auch jegliche andere Art) zu verfolgen.

  • Das Tier wird wenn möglich entweder direkt gefunden (wenn es beispielsweise festhängt, verletzt oder tot ist)
  • Es wird ein Gebiet eingekreist, indem sich das Tier befindet (beispielsweise Angsthund der sich versteckt). Es ist wichtig das vermisste Tier nicht weiter weg zu treiben, sondern es möglichst stationär in einem Gebiet zu halten
  • Es wird gesagt, wo eine Spur endet (beispielsweise Tier wurde in einem Auto abtransportiert)
Wichtig: Bei der Sicherung des Tieres spielt der Besitzer häufig eine große Rolle. Bleiben Sie bitte während des Einsatzes immer in der Nähe oder telefonisch erreichbar.

Trainingspläne Bad Bramstedt

Zeit & Ort im K-9 Stützpunkt Bad Bramstedt

Im Allgemeinen sind die Termine und Orte bereits 4 Wochen im Voraus bekannt.

Sollte ein Termin fehlen, bitte wendet euch an eueren Trainer!

 

Zag-trifft-HagritUm die Termine immer aktuell zu haben bieten wir registrierten K-9 Teams doe Option unsere Trainingskalender ( es sind Google-Kalender ) jetzt auch zu abonieren, neue oder geänderte Termine sind dann direkt auf euerem Smartphone verfügbar!

Der entsprechende Menüeintrag befindet sich im Benutzermenü.

Im Allgemeinen sind die Termine und Orte bereits 4 Wochen im Voraus bekannt.

Sollte ein Termin fehlen, bitte wendet euch an eueren Trainer!

Auf den Seiten könnt ihr euch - nach Orten sortiert - die Trainingsorte und Trainer raussuchen. Im Allgemeinen sind die Termine und Orte bereitsWochen im Voraus bekannt. Sollte ein Termin fehlen, bitte wendet euch an eueren Trainer!
 
Hier könnt Ihr Euch - nach Orten sortiert - die Trainingsorte und Trainer raussuchen. Im Allgemeinen sind die Termine und Orte bereitsWochen im Voraus bekannt. Sollte ein Termin fehlen, bitte wendet euch an Euren Trainer!Norbert
 
Die Navigation findet ihr oben in der Kopfleiste sobald Ihr Euch auf der Seite mit Eurer Nutzerkennung angemeldet habt!
 

Zielobjektsuche

Was ist ZOS?

Offizielles Logo Zielobjektsuche FamilienhundBei der Zielobjektsuche lernt der Hund kleinste Gegenstände (Stift, Feuerzeug, Lederstück, Wäscheklammer ...) in den verschiedensten Suchfeldern (Trümmer, Fläche, Päckchen) zu finden und dem Hundeführer anzuzeigen. Das Anzeigen erfolgt durch passives Verweisen, also Hinlegen am Suchgegenstand ohne Aufnehmen oder Bringen. Dadurch eignet sich ZOS auch für Wohnung und Garten. Der Hund wird auf verschiedene Gegenstände konditioniert und lernt, die einzigartige Geruchskombination „seiner“ Gegenstände zielgerichtet aufzufinden und auch sie voneinander zu unterscheiden.

Die Zielobjektsuche nutzt die herausragenden Fähigkeiten der Hundenase für eine ebenso artgerechte wie erfüllende Beschäftigung, die durch ihren globalen Auslastungscharakter zu mehr Lebensfreude beiträgt. Der gesamte Organismus des Hundes wird beansprucht, worin der enorme Auslastungseffekt begründet liegt.

Gefördert werden bei dieser Art des Suchens die Konzentration, Suchintensität, Suchkondition und Suchmotivation ihres Vierbeiners. Die Ruhe-Kontrolle des Hundes vor der Arbeit, sowie das "lesen" lernen des Hundes in der Arbeit sind wichtige Elemente für das alltägliche Zusammenleben. Insbesondere bei sozialen Bindungsschwächen zwischen Hund und Halter ist die Zielobjektsuche ein langfristiger Garant für ein harmonisches Miteinander.

Das Konzept dieser Premiumvariante der Gegenstandssuche stammt von den Verhaltensexperten Ina und Thomas Baumann, Dogworld bei Berlin, die aufgrund ihrer langjährigen Erfahrungen im Spürhundbereich der Polizei die Zielobjektsuche als Beschäftigungs- und Auslastungsmodell entwickelten und es einer breiten Öffentlichkeit von Hundehaltern zugänglich machten.

Eignung:

Unabhängig von Rasse, Größe und Alter eignet sich die Zielobjektsuche prinzipiell für jeden Hund. So können bereits Welpen und Junghunde in die ZOS-Konditionierung einsteigen; ältere, gebrechliche und/oder gehandicapte Hunde, deren körperliche Belastbarkeit begrenzt ist, können durch diese befriedigende Beschäftigung eine Bereicherung ihres Alltags erleben.

Ganz besonders eignet sich ZOS für Hunde mit hohem energetischem Potential: die sogenannten „workaholics“ oder „Balljunkies“, Hunde, die scheinbar nie zur Ruhe kommen, die oft hektisch, nervös oder überdreht wirken und trotz eines hohen Aktivitätslevels selten zufrieden zu sein scheinen.

Weitere Vorzüge:

  • Kurze Trainingseinheiten in Kleinstgruppen
  • Beschäftigungsmodell für zu Hause
  • Verbesserung der Bindungsqualität (Innenorientierung)
  • Mehr Ausgeglichenheit für den Hund (Reizschwellenerhöhung)
  • Verminderung unerwünschter Verhaltensweisen durch verbesserte Auslastung

Das Kennen lernen der ZOS-Arbeit bei uns ist möglich über einen Theorie-Abend und einen Einstiegstag. Danach können verschiedene Kurse vom Basis- und Fortgeschrittenen-Kurs über unterschiedliche Aufbau-Kurse bis hin zu Profi-Kursen belegt werden.

ZOS kann je nach Mentalität von Hund und Hundeführer auf jedem Niveau betrieben werden - von der interessanten Freizeitbeschäftigung bis hin zur Teilnahme an internationalen Wettkämpfen
.


Zielobjektsuche Foto - Hund wartet auf StartsignalDer Unterricht in Eckernförde wird derzeit von Lydia Borgers (lizensierte Trainerin "Familienhund") ,  Jana Marklein und Silvia Metzger als ZOS*-Trainer, Stefanie Knaup Sikle Lenz als Auszubildende, in Kiel von Lea Jaster als ZOS*-Trainer durchgeführt.

Forenregeln

Dieses Forum wird von uns zur Verfügung gestellt, um die Möglichkeit zu geben, sich mit anderen Nutzern zu den unterschiedlichsten Themen gedanklich auszutauschen. Wir sind an lebhaften Diskussionen und dem Äußern verschiedener Meinungen sehr interessiert, dulden aber keine persönlichen Angriffe.
Um den Interessen aller Nutzer gerecht zu werden, bitten wir um Einhaltung folgender Punkte:

1. Die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften sind einzuhalten. Insbesondere dulden wir keine persönlichen Angriffe, die auf der Rasse, der Nationalitätsangehörigkeit, der ethnischen Herkunft, der Religion, dem Geschlecht, der sexuellen Orientierung, einer Behinderung oder sonstigen ähnlichen Unterschieden beruhen. Wenn Du eine Meinungsverschiedenheit mit jemandem hast, bleibe sachlich und werde nicht persönlich.

2. Ausdrücklich verboten ist die Verbreitung von Inhalten, mit denen zum Haß gegen Teile der Bevölkerung aufgerufen wird (Volksverhetzung) oder mit denen Propaganda für eine verfassungsfeindliche Organisation betrieben wird.

3. Weiter dulden wir keinen Gebrauch vulgärer, mißbräuchlicher oder haßerfüllter Sprache. Beweise deinen guten Geschmack und bezeuge den anderen Mitgliedern den ihnen zustehenden Respekt.

4. Verboten ist weiter, den Dialog verschiedener Nutzer wissentlich zu stören; z.B. durch wiederholtes Unterbrechen der Konversation zwischen anderen Mitgliedern, durch Belästigungen oder durch die Schaffung von Feindbildern oder Feindseligkeiten.
Wir behalten uns aber bei Nichtbeachtung o.g. Nutzungsbedingungen vor, einzelne Beiträge (ohne vorherige Ankündigung) zu löschen oder - bei wiederholten Verstößen - einzelnen Nutzern zeitweise oder ganz den Zutritt zu versperren.

5. Es ist nicht erlaubt private Daten anderer Personen wie Namen, Adressen, Telefonnummer o.ä. in Beiträgen zu veröffentlichen. Auch dürfen private E-Mails oder Nachrichten im Forum nicht ohne Einverständnis des Absenders veröffentlicht werden. Beiträge die gegen diese Regeln verstoßen werden ohne vorherige Warnung gelöscht.